11.09.2019

Die Dinos kommen!

Spende der VBW sorgt für ersten Dinosaurier im Tierpark Bochum

Der führende Wohnungsanbieter der Stadt, VBW Bauen und Wohnen GmbH, spendet 2.000 Euro an den Tierpark Bochum. Die Summe kam durch die Einnahmen des Stadtparkfests zusammen. Durch den Geldbetrag soll jetzt der erste Dinosaurier im Tierpark Bochum einziehen.

„Nicht die Mama“ – diesen Spruch von Baby Sinclair aus der bekannten TV-Serie „Die Dinos“ dürfte vielen noch geläufig sein. Die VBW wird jedoch durch eine Spende von 2.000 Euro an den Tierpark Bochum in gewisser Hinsicht doch die Mama eines lebensgroßen Dinosauriers. Die Summe wurde durch das Stadtparkfest 2019 eingenommen und soll jetzt einem guten Zweck zugutekommen. „Der Tierpark in Bochum ist ein faszinierender Ort für große und kleine Besucher. Ich bin deshalb sehr begeistert darüber, dass wir mit unserer Spende den Startschuss für die Dinosaurier-Erweiterung des Fossiliums geben können“, sagt Norbert Riffel, Geschäftsführer der VBW Bauen und Wohnen GmbH aus Bochum.

Auch der Zoodirektor des Tierparks Bochum, Ralf Slabik, ist begeistert von dem Dinosaurier und freut sich über die Spende. „Eine Besonderheit des Tierparks ist die Kombination aus zoologischer Einrichtung und Naturkundemuseum. Unsere Fossiliensammlung nimmt unsere Besucher*innen mit auf eine Reise in die Urzeit und lässt die damalige Tier- und Pflanzenwelt zum Leben erwachen. In naher Zukunft soll die Ausstellung durch das Modell eines lebensgroßen Dinosauriers ergänzt werden. Daher freuen wir uns sehr über die großzügige Unterstützung der VBW Bauen und Wohnen GmbH als Zeichen der Verbundenheit zum Tierpark. Dank dieser Spende können wir die zoo- und museumspädagogische Weiterentwicklung unseres Fossiliums im Sinne unseres Bildungsauftrags für nachhaltige Entwicklung vorantreiben und eine attraktive Bereicherung für unsere Besucher*innen schaffen.“

Der lebensgroße Dinosaurier hört auf den Namen „Deinonychus“. Er gehörte zu der Gattung der fleischfressenden Dinosaurier und wurde bis zu 3,4 Meter groß. Dieser überlegene Jäger kam trotz seines Gewichts von bis zu 100 kg schnell vom Fleck, sodass er häufig aus einem Versteck mit seinen scharfen Klauen auf seine Beute sprang.

VBW Bauen und Wohnen
Die VBW Bauen und Wohnen GmbH, mit Unternehmenssitz in Bochum, ist der führende Wohnungsanbieter der Stadt. Für mehr als 40.000 Bochumer bietet das 1916 als Bochumer Heimstätten GmbH gegründete Unternehmen mehr als 12.600 eigene und 178 fremdverwaltete Wohnungen an.

Als Wohnraumversorger der Stadt Bochum gibt die VBW entscheidende Zukunftsimpulse für eine ganzheitliche Quartiers- und Stadtteilentwicklung. Damit das gelingen kann, werden Neubauten zu jeweils einem Drittel verkauft sowie freifinanziert und staatlich gefördert angeboten. Mit rund 40 Prozent Bestandswohnungen, die einer festen Mietpreisbindung unterliegen, leistet die VBW einen erheblichen Beitrag zur sicheren und sozial verantwortungsbewussten Wohnraumversorgung.

Gleichzeitig unterstützt die VBW Stiftung seit 2016 gemeinnützige Projekte in den Quartieren, um das soziale Miteinander zu fördern. Jugend- und Altenhilfe, Bildung und Erziehung sowie das Wohlfahrtswesen sind dabei die Schwerpunkte der Stiftung.

Kontakt bei der VBW:
Dominik Neugebauer, Telefon: 0234 310-231, Telefax: 0234 310-444-231, dominik.neugebauer(at)vbw-bochum.de

Zurück zur Übersicht