Willkommen in der Unterstraße

Die Unterstraße liegt im Bochumer Ortsteil Langendreer nahe des Stadteilzentrums mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangeboten. Langendreer verfügt neben mehreren Kitas, Kindergärten und Grundschulen mit der Lessing-Schule über ein städtisches Gymnasium mit angrenzender Bücherei. Auch das Schulzentrum Ost und die Rudolf- Steiner-Schule liegen in direkter Nähe. Die Ruhr-Universität Bochum, das moderne Einkaufzentrum Ruhr-Park und der Kemnader Stausee mit seinen vielfältigen Freizeitangeboten sind in wenigen Autominuten zu erreichen.

Langendreer ist durch die A40 im Norden, sowie die A44 im Süden an das Autobahnnetz angebunden. Die Anschlussstelle Witten-Zentrum grenzt unmittelbar an den südlichen Teil. Die Bundesstraße 235 durchquert Langendreer auf der Nord-Süd-Achse. Im Stadtteil gibt es zwei S-Bahn-Haltepunkte. Von hier aus fährt die S-Bahn-Linie 1 in Richtung Dortmund und Düsseldorf und den Bochumer HBF erreicht man in ca. 5 Minuten.

Mietwohnungen für alle Generationen

Attraktive Grundrisse und moderne Ausstattung auf jeder Etage

Die Neubauwohnungen werden mit Vinylboden und integrierter Fußbodenheizung ausgestattet. Sämtliche Wand- und Deckenflächen werden bezugsfertig übergeben.

Neben Wohnungseingangstüren mit erhöhten Schallschutzanforderungen der Schallschutzklasse 3 werden Kunststofffenster in Weiß, gemäß gültiger EnEV, mit elektrischen Rollläden eingebaut.

 

4-Zimmer-Wohnung im EG

ca. 110 m² Wohnfläche

4-Zimmer Wohnung, 1.-3. OG

ca. 95 m² Wohnfläche

2-Zimmer-Wohnung, 1.-3. OG

ca. 58 m² Wohnfläche

4-Zimmer-Wohnung im DG

ca. 120 m² Wohnfläche

Ansprechpartner*in Vermietung

Thiemo Höhn
T +49 234 310-325
thiemo.hoehn(at)vbw-bochum.de

Lea Lieneke
T +49 234 310-337
lea.lieneke(at)vbw-bochum.de

Büro: Vermietung @VBW
Wittener Str. 102 (Ecke Steinring)
44789 Bochum

mo-fr 09-17 Uhr

ÖPNV-Haltestelle:
"Bochum Lohring"

Sonstiges

Die angegebenen Informationen entsprechen dem Planungsstand 10.2020. Die Immobilienangebote sind unverbindlich und freibleibend. Die Grundrisse sind nicht maßstabsgetreu. Irrtümer vorbehalten.

Angaben zum Energieausweis für Wohngebäude:
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: wird später nachgeliefert
wesentl. Energieträger: Wärmepumpe
Fertigstellung: ab März 2021

Die Wohngebäude werden nach den in NRW zum Zeitpunkt der Antragstellung der Baugenehmigung gültigen baugesetzlichen Bestimmungen, den Mindestanforderungen der durch die Landesbauordnung eingeführten DIN-Normen, der Energieeinsparverordnung EnEV 2014 mit den erhöhten Anforderungen an Neubauten ab dem 01.01.2016 als „KfW-Effizienzhaus 55“ sowie im Bereich Schallschutz nach den Mindestanforderungen nach DIN errichtet.

Top