Hier fühlen sich alle wohl

Wohnqualität, die sich nicht nur in den Räumlichkeiten, sondern auch beim Wohnumfeld bemerkbar macht.

Insgesamt sind 120 moderne Wohnungen für alle Generationen im Stadtteil Hamme verfügbar
Im Jahr 2002 wurde das Areal komplett neu bebaut
Dabei wurden 90 Schlichtwohnungen aus der Nachkriegszeit abgerissen

Quartiersüberblick

Infrastruktur

Der Hammer Park sieht nicht nur extrem gut aus. Das Quartier liegt zentral, verkehrsgünstig aber in einer dennoch grünen Lage an der Dorstener Straße nahe der Bochumer Innenstadt.

Die sehr gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist ebenfalls ein großer Pluspunkt. Für den täglichen Bedarf gibt es entlang der Dorstener Straße genügend Einkaufsmöglichkeiten. Grundschule und Kindertagesstätten sind dabei fußläufig erreichbar.

Flächenanteile

Es gibt viele Grünanlagen, die das Quartier aufwerten. Dazu tragen auch die Innenhöfe zum Hammer Park bei. Grüne Gärten, Terrassen und Balkone erhöhen dabei die Wohnqualität.

Wohnungstypen

Das Quartier Hammer Park liegt im Stadtteil Hamme. In diesem Stadtteil verfügen wir insgesamt über rund 120 Wohnungen. Der Großteil davon sind 2-Zimmer-Wohnungen. Zwischen 2002 und 2006 wurde hier ein Mix von Miet- und Eigentumswohnungen sowie Gewerbeeinheiten geschaffen. Das geschah, nachdem 90 Schlichtwohnungen aus der Nachkriegszeit abgerissen wurden.

Soziales

Das Gebäude Dorstener Straße 149 ist speziell auf die Anforderungen von älteren Menschen ausgelegt und verfügt über einen Gemeinschaftsraum, in dem auch regelmäßige Spieleabende veranstaltet werden. Für das Mehrgenerationen-Wohnen mit einer sozialen Durchmischung und diversen Dienstleistungsangeboten durch private Pflegedienstleister, wurden wir mit dem Qualitätssiegen "Betreutes Wohnen NRW" ausgezeichnet.

Quartier im Wandel

Top