Das Tor zur City und zum Grünen

Zeitgemäße Wohnungen, unmittelbare Nähe zur Bochumer Innenstadt und der Stadtpark vor der Haustüre - so lässt es sich leben.

Seit 2018 ist das Fliednerhaus eine Übernachtungsstelle für Wohnungslose
Fliednerhaus hat eine Gesamtfläche von 950 Quadratmeter sowie 42 Schlafmöglichkeiten
Über 1080 Wohnungen im Stadtteil Grumme

Quartiersüberblick

Infrastruktur

Nicht umsonst bezeichnen wir unser Quartier an der Küppersstraße/Stadionring als das "Tor zur City und zum Grünen". 

In unmittelbarer Nähe hast Du vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangebote. Dabei ist der Stadtpark in greifbarer Nähe. Sport- und Kultureinrichtungen sowie Krankenhäuser und Schulen in der Umgebung runden das Wohnquartier ab.

Flächenanteile

Wie bereits weiter oben erwähnt, ist der Stadtpark direkt vor der Haustüre. Der Innenhof der großzügigen Hausgruppe ist begrünt und lässt Dich die Nähe zur Innenstadt nicht erahnen. 

Wohnungstypen

Das Quartier am Stadion des VfL Bochum 1848 liegt im Stadtteil Grumme. Hier verfügen wir als Unternehmen über rund 1.050 Wohnungen.

Die 2-Zimmer-Wohnungen dominieren dabei unser Quartier an der Küppersstraße/Stadionring. Insgesamt handelt es sich um einen architektonisch anspruchsvollen Wohnkomplex, der als die Adresse für modernes und urbanes Wohnen in Bochum gilt. Die Außenanlagen sind barrierearm gestaltet.

Der aufwändige Neubau wird übrigens nach aktueller ENEV 2016 mit Fernwärme der Stadtwerke Bochum beheizt.

Soziales

Das Fliednerhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Wohnanlage. Die neue Übernachtungsstelle für Wohnungslose wurde fertiggestellt und am 10. November 2018 durch den Oberbürgermeister offiziell eröffnet. Den Verantwortlichen sowie uns als Unternehmen ist es gemeinsam gelungen, mit dem Neubau den wohnungslosen Menschen in unserer Stadt Versorgung und Bleibe an einer Stelle zu ermöglichen. Auf einer Gesamtfläche von 950 m², die sich über 3 Etagen verteilen, werden den Gästen neben 42 Schlafmöglichkeiten auch warme Mahlzeiten und die Möglichkeit der medizinischen Versorgung angeboten.

Quartier im Wandel

Top